* * * *
FÜR ANSPRUCHSVOLLE INDIVIDUALISTEN

Raus aus der Hitze

Wir wollen hier an dieser Stelle auf keinen Fall den Klimawandel beschwören - aber wir alle merken speziell im Sommer, dass die Anzahl der Hitzetage und Tropennächte massiv ansteigen. Nicht so bei uns am Berg

"Sommerfrische" bekommt hier oben am Gipfel, auf 1.900 Meter Höhe, wahrlich eine ganz andere Bedeutung. Wenn unten im Tal der Sommer einkehrt, gefolgt von heißen Tagen und viel zu schwülen Nächten, dann merken wir heroben am Berg, wie viele Menschen, durchatmende Gäste, die Höhe und somit die Frische am Berg suchen. Um wohltemperiert bei 20 bis 25 Grad den Tag zu genießen und sich auf eine angenehm kühle Nacht freuen. Was dem Kreislauf, dem Tiefschlaf und somit der Gesundheit gut tut.

Klimageräte? Nein danke. Viele Hotels in den Tälern werde mit Investitionen im Bereich "Klimageräte". "Ihr Armen" denken wir dann - und denken an die Gäste, die sich künstlich gekühlte Luft aussetzen müssen, was oft zu Verschlungen, trockenen Augen und vielem mehr führt. Die Höhe bei uns macht es möglich, dass wir auf Klimageräte großzügig verzichten können. Weil die Natur für uns als Klimaanlage wohltemperierte Luft liefert, die einfach gut tut. 

Weit ankommen – tief aufatmen

  • Am Gipfel der Gerlitzen
  • Tolle Aussichten vom Alpinhotel Pacheiner
  • Frühstück im Alpinhotel Pacheiner
Die Kärtner Seen

Gipfelglück

4 Nächte inkl. Genuss-Dreiviertelpension, Sternwarteführung, Adlergreifschau, Massage, Spa uvm. ab EUR 472,00